Obdach in 500 Kreisen: Meine Businesspage bei Google+

Daniel Glass bei Google+

 

Ich kann es nicht leugnen:
Googleplus ist mir persönlich deutlich angenehmer als Facebook.

(SEO’s und Socialmediaberater mögen mir diesen Eigensinn verzeihen.)

Wie es bei Kreativarbeitern gelegentlich vorkommen soll, überstrahlen meine privaten Präferenzen in dieser Sache auch die Auffassung meiner Arbeitswelt.
Aus diesem Grund freue ich mich besonders darüber, dass sich heute der fünfhundertste Follower meinem Google+profil angeschlossen hat und sich damit auf Gedeih und Verderb dazu bereiterklärt, meine Arbeit in seinen Stream zu lassen. Das nenne ich einen Haufen Großmut und Tapferkeit und ich sage artig Dankeschön.

Interessanterweise hat mein privates Google+Profil deutlich mehr Follower als das professionelle. Ob das gegen meine Arbeit spricht, oder für meinen Privatkopf, sei mal dahingestellt ;
Aber so soll Socialmedia unter Normalsterblichen wohl bestenfalls funktionieren: Privat.
Wer wird sich da beschweren wollen. ;)

Kurz:
Wer noch nicht hat, aber will –  Bitte hier entlang:
Business: Daniel Glass, Motion. Design. bei Google+
Privat: Daniel Glass bei Google+

Ich freue mich, Euch dort zu treffen.

 

Feedback
0